Online Casino & Glücksspiel Lizenzen

Es gibt gewisse Länder und Regionen in der Welt, welche Online Glücksspiele auf eine geregelte Art und Weise zulassen. Wenn ein Unternehmen eine Glücksspiel Einrichtung online kreieren möchte, so muss es sich an die zuständige Rechtssprechung wenden.

Kontrolle von Gambling Rechtsprechungen

Die seriösen Gambling Rechtsprechungen führen umfassende Kontrollen durch, bevor sie Poker, Sportwetten oder Casino Lizenzen gewähren. Jedoch gibt es andere, unseriöse Unternehmen, die ohne umfassende Kontrollen Lizenzen gewähren. Die seriösen Rechtssprechungen kontrollieren drei Bereiche des antragstellenden Online Casinos. Diese sind: die Umstände des Promoters; die Gerechtigkeit des Casino Spiels; und die Absicht sowie den Mechanismus der Zahlung der Gewinner.

                       | Die in EU lizenzierten Casinos, findet man im Online Casino Bereich |

Umstände des Promoters

Um die Umstände des Promoters zu ermitteln, muss der Antragsteller umfassenden Informationen über laufende und vergangene Aktivitäten des Unternehmens und der Mitarbeiter einreichen, unter anderem auch Finanzbögen und Referenzen.

Fairness des Spiels

Die Fairness des Spiels beinhaltet eine Prüfung des Zufallszahlengenerators auf Risikoanalyse vor der Lizenzierung, aber auch, dass die Casino Gewinnchancen richtig gemeldet wurden. In Angelegenheiten der Lizenz geht es um eine unabhängige monatliche Bücherrevision, die das Internet Kasino vornehmen muss.

Absicht und Mechanismus der Zahlung an Gewinnern

Um sicherzustellen, dass die Gewinner bezahlt werden, wird die Finanzkraft des Antragsstellers geprüft und es wird weiterhin sichergestellt, dass das Auszahlungssystem automatisch und transparent ist. Ferner stellt die Glücksspiel Rechtssprechung sicher, dass sich die Spieler, bei Beschwerden, direkt an sie wenden können.

Glücksspiel Lizenzgeber

Einige der seriösen Glücksspiel Rechtssprechungen sind Antigua & Barbuda, Kahnawake, Curacao und Malta.

Antigua & Barbuda Glücksspiels Regulierungsbehörde

In der Rechtssprechung von Antigua & Barbuda ist die Regulierungsbehörde die Abteilung des Glücksspiels, welche unter der Financial Services Regulatory Commission gegründet wurde. Als sie 1994 gegründet wurde, war sie eine der ersten Rechtssprechungen für das Online Gambling. Es befinden sich circa 50 Glücksspiel Einrichtungen in dieser Rechtssprechung.

Kahnawake Gaming Commission

Die Kahnawake Gaming Commission wurde 1996 gegründet. Es reguliert das Online Glücksspiel in dem Mohawk Territorium von Kahnawake, in Kanada. Es ist eine der grössten Rechtssprechungen mit über 110 lizenzierten Unternehmen.

Curacao Gaming Association

Die Curacao Gaming Association ist die Regulierungsbehörde der Niederländischen Antillen. Sie wurde 2001 eingeleitet und leitet circa 30 online Glücksspiel Unternehmen.

Malta Lotterie und Spiel Behörde

Die Lotterie und Spiel Behörde verwaltet die Rechtssprechung in Malta. Sie wurde im Jahr 2001, nach dem Erlass des Lotterie und Sonstige Spiele Gesetz, gegründet und verwaltet jegliches Spielen, ausser auf dem Land stehen Kasinos. Sie verwaltet weniger als 20 Unternehmen.


Als zusätzliche Anmerkung: die Rechtssprechungen wie zum Beispiel Malta, Alderney, Gibraltar und andere, ähnlich der Europäischen Union, sind im Normalfall vertrauenswürdiger als die der Karibischen Inseln. Der Grund ist ein simpler, Lizenzierungs- Rechtssprechungen, wie zum Beispiel Malta, fallen unter die Kontrolle der Europäischen Union und müssen sich somit viel strikteren Regularien unterlegen, um weiterhin eine vertraute Rechtssprechung zu bleiben. Nur ein Denkanstoss. Es heisst nicht, dass andere weniger seriös sind, es ist nur gemeint, dass es von Vorteil ist, mehr Vertrauen in europäische Rechtssprechungen zu setzen.


Newsletter abonnieren
Eintragen und regelmäßig Bonusangebote bekommen!
Name:
E-mail:
Bet365
Wir auf Kommunikations Netzwerken
Casino Zahlungsarten
Die häufigsten Zahlungsarten im Online Casino. Erfahren Sie mehr.
      
Unsere Zertifikate